Loryc Electric Rally mit Innopower Akkus angetrieben

Loryc Electric Rally

Auf Mallorca wurde dieses Jahr zum ersten Mal der "Loryc Electric Cup" veranstaltet. Dabei treten Elektroautos im Oldtimer-Look an. Mit dabei, Rennfahrerin Jutta Kleinschmidt und Euromaxx-Reporterin Meike Krüger.

Der Nachbau des ersten (und bis heute einzigen) mallorquinischen Automobils von 1920 — Ernest Hemingway gilt als prominentester Besitzer — wurde von dem deutschen Erfinder Charly Bosch 2015 mit einem Elektromotor ausgestattet. In Zusammenarbeit mit einer Werkstatt auf der Balearen-Insel entstanden in Handarbeit vier weitere Chassis von „La Sardina“ (den Spitznamen bekam der Loryc für seine Alu-Karosserie), die jetzt gegeneinander fahren. Am Steuer: Rallye-Paris-Dakar-Siegerin Jutta Kleinschmidt.

Die Rally ist erfolgreich zu Ende gegangen. Alle sechs Loryc Electric haben nach 3 Tagen „härtestem Renneinsatz“ das Ziel erreicht.

Der Hersteller der Loryc, Charly Bosch schreibt uns: Vielen Dank, dass Du uns bei unserer ersten Elektro Rally unterstützt hast. Hier die Links zu Bildern/Videos und zu dem TV-Bericht von DeutscheWelle/Euromax, der wirklich sehenswert ist!

Ich hoffe, Du kommst mal nach Mallorca – zu einem Loryc Electric Driving Day!

Link zum Film der Deutschen Welle in Deutsch – Sehenswert!

Loryc Electric Rally mit Innopower Akkus angetrieben

Loryc Electric Rally mit Innopower Akkus angetrieben

Loryc Electric Rally mit Innopower Akkus angetrieben

Loryc Electric Rally mit Innopower Akkus angetrieben

Loryc Electric Rally mit Innopower Akkus angetrieben